Grenz/Gänge

1 05 2007

Am Freitag, dem 4.5.2007 um 19.30 eröffnen wir im Atelier Moosgasse die Ausstellung Grenz-Gänge. Gezeigt werden Fotografien, die 2006 beim Workshop mit Victor von Brauchitsch entstanden sind. Beteiligt sind insgesamt 8 Fotografen mit ihren Arbeiten.

 Sie waren unterwegs an diversen Stationen im Grenzgebiet, und zeigen die im Steyler Missionsdorf entstandenen Fotografien:

und notiert:

die unvorbereitet, neugierig,
aus einer unchristlichen Großstadt kommend,
sich fotografierend wiederfanden
in verlassenen Räumen
an den Rändern einer Institution,
vor großem Gemäuer, außen Klinker, innen Putz,
zwischen Dampfmaschinen, Transmissionen,
Schalttafeln, Geräten,
vor Kruzifixen, Madonnenbildern, Blattpflanzen,
in kühlen Gängen,
in denen die Schritte hallten,
ohne Einhalt fotografierten.

An einem Sarkophag stehend, auf welchen durch Fenster
Licht in psychedelischen Farben fiel,
später vor rostigen Kreuzen in sattem Grün,
fotografierend,
auch unter neogothisierendem Kreuzgratgewölbe,
vor Altarnischen mit seltsamen Porträts
sich fragten: was ist das hier ?

Bekamen freundlich Antwort: Arnold Janssen hieß der Mann,  – Pater, Dux, Fundator,
geboren, gestorben und selig gesprochen,
sie nickten höflich wie English Gentlemen der Upper Class:
– good to know  –
dann Schutz suchend vor Donner und Blitzen
hinter Gittertüren zu klaustrophoben Grotten
in denen Figuren in bestimmter Anordnung standen,
fotografierend,
durchaus empfänglich
für das mysteriöse Licht
hinter einem Vorhang – aus Plastik.

Text: Victor von Brauchitsch


Aktionen

Informationen

1 Antwort zu “Grenz/Gänge”

16 05 2007
Peter Roskothen (07:48:29) :

Das ist eine wunderschöne Ausstellung. Ich habe auf Anhieb einige Fotos gesehen, die mir ausgesprochen gut gefallen haben. Klarer Bildaufbau, hervorragende Schärfe und ein Blick für Licht und Details, zeichnen die Fotos aus. Eine runde Sache.

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte eingeben um Spam zu verhindern: *