„Kanzelparamente für die Thomaskirche“

28 06 2010

Nachdem 2006 eine variable Installation für die Betonwand im Altarraum der Thomaskirche gewachsen war, bekam ich im November 2009 eine Anfrage der Gemeindepfarrer:  zum 100 – jährigen Jubiläum der Kirche sollten neue Kanzelparamente entstehen.Bei diversen Treffen mit dem Presbyterium  (zunächst komplett, dann mit dem autorisierten Gremium) konkretisierten sich die Vorstellungen, wie die neuen Paramente aussehen sollten. Von Januar bis Mitte April dauerte die Herstellung der 50-teiligen , variablen Lösung für die Kanzel und am 15. April konnte ich das neue Werk zunächst an das Presbyterium übergeben. Die feierliche Übergabe an die Gemeinde findet am Sonntag, dem 4. Juli im Rahmen des Festgottesdienstes statt.



Kunst

16 03 2007

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit!