Installation im Kramermuseum Kempen

9 11 2012

Installation von Barbara Herrmann-Lange im Kramermuseum Kempen

Vom 28.10.2012 bis zum 3. 2. 2013 ist im Kramermuseum in Kempen meine Installation: „Ich bin DER ANFANG und DAS ENDE und ALLES IST EINS“ zu  sehen, zu hören und zu fühlen.

Parallel zur Ausstellung: „Auf Tuchfühlung – Die Kleider des Klerus“ habe ich im ehemaligen „Kunstraum“ diese meditative  Komplettinstallation geschaffen. Die Recherchen dazu waren spannend und lehrreich: Alpha und Omega  führten zum faszinierenden „SATOR-QUADRAT“.

Teilansicht Nord-Ost - Installation von Barbara Herrmann-Lange

Teilansicht Nord-Ost

PDF mit Informationen zur Ausstellung:

Auf Tuchfuehlung, Installation von Barbara Herrmann-Lange

Satorquadrat mit Spiegelung: das Auge Gottes - Installation von Barbara Herrmann-Lange

Satorquadrat mit Spiegelung: das Auge Gottes

Kramermuseum Kempen >>



Kempener Atelierrundgang mit Barbara Hermann-Lange

22 11 2011

Kempener Atelierrundgang mit Barbara Hermann-LangeHerzliche Einladung zum Kempener Atelierrundgang am Samstag , dem 17.09. 2011 von 18.00 – 22.00 Uhr in 5 Ateliers in der Kempener Innenstadt mit 10 beteiligten Künstlern zum Sehen und Hören – Fühlen und Riechen – Schmecken und Tasten…… Erlebnis mit allen Sinnen.

Lyrik von Ulrike Göttlich an drei Stationen.
Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Mehr Infos mit Lageplan im Flyer, der als Druckversion auch an vielen Stellen in der Stadt zu finden ist.
Gastkünstlerin im Atelier Moosgasse: Karen Fischer

Mit herzlichen Grüßen B. Herrmann-Lange



Kunstpunkte 2011 Düsseldorf

2 09 2011

unter dem Kunstpunkt 225 auf der Germaniastr. 17-19 finden Sie im Atelier von Karen Fischer www.kunstfischer.com   neue Arbeiten aus der Quadratserie. Als Gastkünstlerin bei Karen, die viele neue Arbeiten zeigt, kann ich meine noch um vielfache Varianten weiterentwickelten Wand- und Raumobjekte in einem tollen Ambiente präsentieren. Ich freue mich sehr, bei den 15. Düsseldorfer Kunstpunkten www.kunstpunkte.de  dabeizusein. Lassen Sie Sich überraschen von der neuen Vielfalt meiner besonderen Quadrate. Wir sind am Samtag 3.9. von 14.00 – 20.00 und am Sonntag  4.9. von 12.00 – 18.00 Uhr  vor Ort.



CERCLE + CARRÉ – Neue Quadrate – Ausstellung in der Bretagne

23 02 2011

Unter diesem Titel (KREIS + QUADRAT) werde ich vom 6.-13. März in Treffiagat in der Bretagne ausstellen. Inzwischen sind eine ganze Reihe neuer Werke in der Serie „Quadratisch B-GUT“ entstanden, die in dieser Ausstellung gezeigt werden. Treffiagat ist nicht weit entfernt von der bekannten Künstlerstadt Pont Avon. Einladungskarte :  EXPO mars 2011

Zeitgleich sind Textilobjekte von Eliza Gabriel und Skulpturen von Mik Poullard in der Austellung zu sehen.



„Quadratisch B-GUT“

8 11 2009

barbara09.jpg /barbara04.jpg /barbara031.jpg /

einladung.doc

Endlich ist es soweit, nach vielen Monaten der intensiven Arbeit an einer tollen, neuen Idee – der Symbiose zweier meiner Schwerpunktthemen der künstlerischen Arbeit in den letzten Jahren:  Quadrate und interaktive Kunst verbinden sich zu verblüffenden, berechenbar variablen Wand- und Raumobjekten.

Ausstellungseröffnung im Atelier Moosgasse: Am Freitag, dem 20. November 2009 ab 18. Uhr.

Bilder finden Sie unter den Links oben, es handelt sich jeweils um 1 Objekt in verschiedenen Ansichten



Ausstellung „Sichtweite“

18 05 2009

sichtweite-vvbrauchitsch.pdf

Das Wochenende 8./9. und 10. Mai 2009 steht wieder ganz im Focus der Fotografie. Am Freitagabend um 18.30 Uhr Ausstellungseröffnung mit neuen Fotografien von Helga und Victor von Brauchitsch, größtenteils auf Lanzarote entstanden. Diese Ausstellung ist ebenfalls am Samstag 9. Mai und am Sonntag 10. Mai von jeweils 11-16 Uhr zu sehen. Zeitgleich findet der diesjährige Fotospaziergang „Grenzgänge 7“ mit Victor von Brauchitscg statt. Interessante Orte : Autoschrottplatz Car in Kempen, der Sklupturengarten Höfkeshof in Unterweiden, das Fitnessstudio Injoy in Kempen sind das Programm für Samstag, am Sonntag werden die Fotografen im Freilichtmuseum Dorenburg in Grefrath und in der Propsteikirche in Kempen auf Pirsch gehen.



Ausstellung im Münsterland

19 10 2008

Kurzfristig geplant und schnell umgesetzt, seit dem 11. 10.2008 hängen einige ausgewählte Kunstwerke aus meiner Werkstatt in der alten Heimat im Münsterland – in der KG-Praxis meiner Freundin Anna Weber. Seit einigen Jahren bietet sie dort für Künstler ein Präsentationsforum. Besonders erwähnenswert sind 2 Werke aus der Serie „Quadratisch Gut“, es handelt sich jeweils um 4 Quadrate, die in wechselnder Anordnung variiert werden können, Mathematikbegeisterte haben für mich gerechnet und sind über mir fast unbegreifliche Formeln auf die Anzahl von 12288 Variationsmöglichkeiten gekommen – kaum zu glauben und für mich auch nicht wirklich nachvollziehbar – bin gespannt, ob es auf diese Info Gegenbeweise oder Bestätigungen gibt.

Seit Februar 2009 sind die Exponate nicht mehr in der Ausstellung im Münsterland, einige Exponate haben inzwischen ihren Liebhaber gefunden und damit einen neuen Platz, die restlichen sind im Atelier zu finden.